Das CJD - Die Chancengeber CJD Bayern

 

Chancengeber für Bayern

Mit 150 Einrichtungsstandorten und 9.500 Mitarbeitenden ist der Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. (CJD) einer der größten Sozialträger in Deutschland.

Das CJD Bayern ist gemeinnütziger Träger von beruflichen Bildungsstätten, Einrichtungen für die Kinderbetreuung, Angeboten für Migranten, allgemeinbildenden, staatlich anerkannten Schulen und Rehabilitationszentren.
450 Mitarbeitende betreuen und fördern im CJD Bayern Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. An ihrem individuellen Handicap und Förderbedarf ausgerichtet erhalten sie Unterstützung und Entwicklungschancen.

Das CJD orientiert sich im täglichen Handeln und Miteinander an christlichen Werten und fördert Kinder, Jugendliche und Erwachsene unabhängig von ihrer Herkunft oder Konfession. Das CJD versteht sich als Chancengeber und stellt die ganzheitliche Förderung des Menschen in den Mittelpunkt. Die Mitarbeitenden des CJD gehören einer christlichen Kirche an, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist.

Das Leitbild des CJD Bayern basiert auf neun Grundsätzen.

Gendergerechte Schreibweise: Falls zur besseren Lesbarkeit im Text nur die männliche Form benutzt wird, beziehen alle Angaben trotzdem ausdrücklich alle Geschlechter mit ein.