Das CJD - Die Chancengeber CJD Bayern

Peters große Chance

Mit 7 Jahren waren die Prognosen für Peter nicht gut. Seine Mukoviszidose-Erkrankung setzte dem schmächtigen Jungen stark zu. Er brauchte dringend ein neues Zuhause mit intensiver medizinischer und pädagogischer Betreuung. Und er fand dieses Zuhause in den bayerischen Bergen.

Inzwischen ist Peter 14 Jahre alt und lebt bereits seit über sieben Jahren im Rehabilitationszentrum des CJD Berchtesgaden. Neben seiener angeborenen Stoffwechselerkrankung Mukoviszidose (Zystische Fibrose) hat er auch ein ADHS-Problem. Die umfassende medizinische und therapeutische Betreuung in dem spezialisierten Rehabilitationszentrum für chronisch kranke Kinder und Jugendliche konnte einer weiteren gesundheitlichen Verschlechterung erfolgreich vorbeugen.

Innerhalb einer kleinen Gruppe von 8 Jugendlichen bewohnt Peter ein Einzelzimmer und fühlt sich sehr wohl in den Berchtesgadener Alpen. Nachdem er sich schulisch stabilisiert hat, konnte er die zentrumseigene Grundschule erfolgreich abschließen.

Regelmäßige therapeutische Sport-und Bewegungs-Angebote sorgen für physische Stabilität und den nötigen Ausgleich zum Lernalltag. Die notwendigen umfangreichen Therapien bewältigt Peter inzwischen sehr gut.

Seine positive Entwicklung gelang durch das interdisziplinäre Zusammenwirken zahlreicher Fachkräfte und dank der Unterstützung durch das Patenschaftskonzept des CJD Berchtesgaden, bei dem Paten besonders hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche finanziell unterstützen.