Das CJD - Die Chancengeber CJD Bayern

Vom Winter in den Frühling in fünf Tagen

26.03.2019 CJD Berchtesgaden Realschule CJD Christophorusschulen Berchtesgaden « zur Übersicht

Ende März besuchten die 7. Klassen der Realschule der CJD Christophorusschulen Berchtesgaden im Rahmen des traditionellen Skilagers Wagrain.

„Das jährliche Skilager gehört für die Realschule fix zum Schulleben. Wir schaffen damit ein Gemeinschaftserlebnis und stärken so die Klassengemeinschaft. Unsere Schüler hatten diesmal durchgehend ideale Schneeverhältnisse und viel Platz auf den bestens präparierten Pisten.“, erklärt Wolfgang Greiner, Leiter der Realschule. „Es war für alle Skierlebnis und -genuss pur!“

Die 65 Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen wurden von sechs erfahrenen Lehrkräften betreut. Für die Jugendlichen und die Lehrkräfte war es eine sehr abwechslungsreiche Woche. Das Wetter bot beinahe alles vom Neuschnee bei der Ankunft und winterliche Verhältnisse bis zur Wochenmitte bis hin zu ungetrübtem Sonnenschein und Frühjahrsskilaufen bis zum Freitag. Die Einteilung in verschiedene Leistungsgruppen je nach skifahrerischem Können erfolgte gleich am Montagvormittag unmittelbar nach der Ankunft. Die Gruppen blieben dann die Woche über zusammen.

Als bewährten Zusatzprogrammpunkt gab es einen Vortrag der Bergwacht Wagrain über die Gefahren von Lawinen. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler war daran sehr groß, und sie lauschten diesem wichtigen Thema aufmerksam. Sport in der hauseigenen Turnhalle, ein Schwimmbadbesuch, ein Spieleabend und die "Skilagerolympiade" am letzten Abend rundeten das Programm ab. Hierbei traten die Schülerinnen und Schüler, eingeteilt in drei Klassenmannschaften, in verschiedenen Spaß–Disziplinen gegeneinander an. Auch der letzte Tag, der Freitag, wurde noch bis zum Nachmittag voll ausgenutzt. Das Mittagessen wurde an diesem Tag gemeinsam auf einer sonnigen Hütte eingenommen. Gegen 16 Uhr erfolgte die Heimfahrt nach einer gelungenen, erlebnisreichen Skiwoche.