Das CJD - Die Chancengeber CJD Bayern

50 kg abnehmen "war gar nicht mal so schwer“

15.09.2017 CJD Berchtesgaden – Gesundheit – Bildung - Beruf « zur Übersicht

Stark übergewichtige junge Menschen haben große Schwierigkeiten, einen Ausbildungsplatz zu finden. Wie es gehen kann, zeigt der 18-jährige Max aus der Nähe von Regensburg. In einem Jahr schaffte er es, 50 kg abzunehmen und sich fit zu machen für eine Ausbildung.

„Ich will Koch werden“, strahlt Max begeistert. „Das ist vielleicht etwas ungewöhnlich bei meinem Gewichtsproblem, aber ich schaffe das.“ Nach einem Jahr der beruflichen Orientierung und des Ausprobierens verschiedener Berufsfelder war für Max Zettl alles klar. Schon immer war er begeistert vom Kochen und Essen zubereiten – allerdings hat er auch viel gegessen: „Ich hatte auf nix Bock außer auf schlafen, essen und Computer spielen.“ Das blieb nicht ohne Folgen. Mit 15 Jahren brachte er fast 200 Kilogramm auf die Waage. „Ich konnte mich kaum bewegen und habe mich oft wundgelegen. Vom Bett aufs Klo und wieder zurück. Das war das Maximum.“ Mehrere Rehabilitationsversuche brachten keine dauerhafte Verbesserung. Max und seinen Eltern wurde klar, dass er mehr Hilfe braucht, um sein Gewichtsproblem lösen zu können: „Wer kriegt das schon hin. Alleine hatte ich keine Chance.“ Die Hilfe fand er schließlich im CJD Berchtesgaden – Gesundheit • Bildung • Beruf, eine Einrichtung für die medizinisch-schulische und medizinisch-berufliche Rehabilitation von chronisch kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Im Herbst 2016 begann Max eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme. Doris Gerber, Leiterin des Adipositasbereiches des CJD Berchtesgaden erklärt: „Bei einer BvB unterstützen wir Jugendliche wie Max bei der Berufswahl, und wir vermitteln ihnen einen neuen Lebensstil.“ Mit viel Bewegung und der Einübung eines normalen Essverhaltens wird dabei nach und nach das Übergewicht reduziert. „Entscheidend ist der nachhaltige Ansatz. Das erfordert Zeit“, so Doris Gerber. „Die bekommt Max bei uns, indem er jetzt ab September eine Ausbildung als Beikoch bei uns macht“. Dabei hat Max klare Ziele: „Ich habe von 177 kg auf 128 kg abgenommen. Das war gar nicht mal so schwer. In den nächsten zwei Jahren meiner Ausbildung will ich auf 90 bis 100 kg runter. Und natürlich will ich meine Ausbildung schaffen.“