Winterwetter, viel Schnee und Traum-Pisten

07.01.2018 CJD Berchtesgaden Realschule « zur Übersicht

In der zweiten Dezemberwoche fand die traditionelle Skifreizeit der 7. Klassen der Realschule statt. Die Schülerinnen und Schüler nahmen, wie bereits in den vergangenen Jahren, im Jugendhotel „Wiederkehr“ in Wagrain im Salzburger Land Quartier und wurden von sechs erfahrenen Lehrkräften in unterschiedlichen Leistungsgruppen, passend zum jeweiligen skifahrerischen Können, betreut.

Das Wetter zeigte sich mit Föhn, starkem Schneefall und Sonnenschein von einer sehr abwechslungsreichen Seite. Leere, perfekt präparierte Pisten und viel Naturschnee ließen das Skifahrerherz höherschlagen.

An einem Abend fand zusätzlich ein Vortrag der Bergwacht Wagrain über Lawinen statt. Hierbei war das Interesse der Schülerinnen und Schüler sehr groß und sie hörten begeistert zu.

Ein nachmittäglicher Schwimmbadbesuch und eine "Skilagerolympiade" rundeten das abwechslungsreiche Programm ab. Hierbei traten am letzten Abend die Schülerinnen und Schüler, eingeteilt in vier Mannschaften, gegeneinander in verschiedenen Spaßdisziplinen an.
Auch der letzte Tag, der Freitag, wurde wie immer voll ausgenutzt. Man fuhr bis halb vier Ski, anschließend erfolgte die Heimfahrt nach einer gelungenen, erlebnisreichen Skiwoche.